Besucher von wanderhotels.at haben folgende Inhalte gesucht:

Tiroler Wanderhotels

Naturbeobachtung

Weitwandern am einzigartigen Lechweg

Ein Tag am Lechweg in Tirol

Kultur, Bewegung, Badespaß: Ein Tag am Lechweg in Tirol mit Bergwanderführer vom Panoramahotel Talhof bietet all das und hat noch die eine oder andere Überraschung parat.

Endlich unterwegs: Der Linien-Bus hat die Wanderer in Häselgehr im Bezirk Reutte abgesetzt – vom Hotel waren es rund 30 Minuten angenehme Fahrt – nun gilt es, eine der schönsten Wander-Etappen des Lechwegs zu entdecken. Die wichtigsten Informationen, die interessantesten Sehenswürdigkeiten, die besten Rastplätze auf der heutigen Tages-Etappe des Weitwanderweges wurden zuvor noch im Panoramahotel Talhof besprochen: Mit der Wanderkarte in der Hand kann jetzt nichts mehr schiefgehen. Die Sonne steht am Vormittag noch nicht so hoch, es ist angenehm warm ohne schwül zu sein: perfektes Wanderwetter.

Naturwunder Doser Wasserfall bei Häselgehr im oberen Lechtal

Von Häselgehr aus führt der Lechweg zunächst am Fluss entlang rund fünf Kilometer weit bis zur etwas versteckt gelegenen ersten Sehenswürdigkeit, dem Doser Wasserfall. Idyllisch von Wald umgeben zählt er größenmäßig zwar nicht zu den sieben Weltwundern, ein kleines Natur-Wunder ist er aber in jedem Fall: Sein Wasser führt er jedes Jahr nur acht Monate vom April bis November, dann versiegt der Wasserfall. Eine wissenschaftliche Erklärung dafür steht noch aus. Weiter geht es auf einem Panoramaweg etwas oberhalb des Lechs. Sollten die Füße nach knapp zwei Stunden Wandern schon müde sein, bietet sich bei Klimm eine Einkehrmöglichkeit, sonst empfiehlt sich die im 15. Jahrhundert erbaute Pfarrkirche in Elmen als kühler Rastplatz. In der Totenkapelle direkt am Friedhof kann der berühmte Bilderzyklus „Totentanz“ von Johann Anton Falger besichtigt werden.

Geschützte Orchideenart:

Purpur-gelber Frauenschuh Von Elmen aus lässt sich die Wanderung jetzt nach Vorderhornbach weiterführen. Auf diesem zweistündigen Weg trifft man beim Weiler Martinau auf eine echte Attraktion, auf die Tanja Weirather, Chefin des Panoramahotels Talhof, ihre Gäste immer besonders hinweist: „Wanderer finden hier ein europaweit einzigartiges Blumenfeld, auf dem im Frühsommer die seltene und geschützte Orchideenart ,Purpur-gelber Frauenschuh‘ zu Tausenden blüht.“ Weiter in Richtung Vorderhornbach zweigt kurz vor dem Ort ein Wanderweg auf den Baichlstein ab. Für den Aufstieg von knapp 45 Minuten wird man mit einem wunderbaren Blick auf den Lechzopf – die ineinander verwobenen Flussarme des unregulierten Lechs – belohnt. Wieder am Talgrund angekommen, ermöglicht bei Vorderhornbach der Naturbadeteich Badino echtes Badevergnügen und Abkühlung von der Sommerwärme.

„Wanderer finden hier ein europaweit einzigartiges Blumenfeld, auf dem im Frühsommer die seltene und geschützte Orchideenart ,Purpur-gelber Frauenschuh‘ zu Tausenden blüht.”

Chefin des Panoramahotels Talhof Tanja Weirather

Panoramahotel Talhof:

Direkte Lage am Lechweg Nach einer entspannten Badestunde und weiteren drei Kilometern Fußmarsch endet die heutige Lech-Tour in Stanzach im Bezirk Reutte, wo der Besuch der 1660 erbauten und im Nazarenerstil gestalteten Pfarrkirche St. Michael einen kulturell lohnenden Abschluss darstellt. Angenehm müde nimmt man jetzt den nächsten Bus zurück nach Wängle ins Panoramahotel Talhof. Hier sind Kuchen und Kaffee auf der Sonnen-Terrasse und die Sauna im Wellnessbereich weitere kleine Belohnungen für einen erfüllten Wandertag. Morgen wird die Tour fortgesetzt – und das zu Fuß vom Hotel aus. Denn einige Etappen des schönen Lechwegs führen direkt am Talhof vorbei.

Panoramahotel Talhof

Tiroler Wander- und Bergurlaub im Tiroler Außerfern****

Herzlich Willkommen im Talhof - in unserem Wanderhotel in Wängle! Naturparkregion, Vogelbeobachtung, Weitwanderweg Lechweg, Alpenkräuterapotheke. Erlebnis Zugspitze. „Rent a Camel“-Kameltrekking auf Anfrage.

Mein Gipfelsieg

Wo das Murmeltier pfeift.

Gäste im Tiroler Wanderhotel Geigers Lifehotel begeben sich auf die Spuren der Nagetiere.

Keine Zeit zum Stöbern?

Wanderurlaub in Tirol jetzt anfragen

Fragen Sie jetzt Ihren Wunschurlaub in den Tiroler Bergen einfach und direkt bei allen Mitglieder-Hotels an.

Naturbeobachtung

Porträt einer Klettermeisterin

Gämsen gehören zu den faszinierendsten Geschöpfen der alpinen Bergwelt. Mit etwas Geduld und Glück kommen Sie den imposanten Tieren auf einer Bergtour in Tirol ganz nah.

Hotel

Vital-Landhotel Schermer

Urlaub für die ganze Familie inmitten der Kitzbüheler Alpen **** superior

Mein Gipfelsieg

Naturbeobachtung im Karwendel

Mit Bergwanderführer vom Alpengasthof Eng können Sie Gämsen, Murmeltiere, Frösche, Lurche und andere Lebewesen im Kartenden entdecken.

Hotel

Hotel Sonnenhof

Wandern, Genuss und Wellness ****

Nature-Watch-Wanderungen

Blick in die Natur

Die Tiere der Tiroler Berge hautnah und gestochen scharf erleben – das ist auf den Nature-Watch-Wanderungen möglich. Ausgestattet mit einem Fernglas von Swarovski Optik können Sie die Natur unter die Lupe nehmen.

Naturbeobachtung in den Alpen

Blühende Bergschönheiten

Neben Enzian und Edelweiß gibt es noch allerlei blühende Bergschönheiten zu entdecken. Kommen Sie mit auf einen Streifzug durch die Tiroler Wiesen und Wälder!

Naturparkregion Lechtal-Reutte

Wandern & Relaxen

Die einzigartige, naturbelassene Naturparkregion Lechtal-Reutte ist geprägt vom unberührten Fluss Lech. Dieser prägt die Region und verleiht Touren darin eine überwältigende Note.

Mein Gipfelsieg

Wildtiere im Tannheimer Tal

Im Hotel Sonnenhof können naturbegeisterte Gäste unter professioneller Führung Tiere der Alpen beobachten.